Tagesschule ab 2025/26 – lehrreicher 1. Infoabend der Schule Friesenberg

Am 23.01.2023 fand an der Schule Friesenberg der erste von mehreren Infoabenden zum Thema Tagesschule statt.

In einer spannenden Präsentation und anschliessenden Diskussion gab die engagierte Schulleiterin Carolin Corrado der Elternschaft einen Überblick über die vielen Tagesschule-Themen die vom gesamten Schulpersonal gemeinsam in mehreren Arbeitsgruppen in den nächsten Monaten bearbeitet werden bevor im Herbst das definitive Konzept für die Tagesschule (Einführung per Schuljahr 2025/26) bei der Stadt eingereicht wird.

Nach eigener Aussage ist es Frau Corrado wichtig bei einem so einschneidenden Thema wie der Tagesschule die Eltern schon frühzeitig abholen zu können. Dies war nach der Präsentation auch klar spürbar als sie auf Fragen aus dem Publikum offen und mit kompetenten Antworten einging und auch Feedback dankbar aufnahm.

Neben spezifischen Fragen und Inputs zur Schule Friesenberg (Betreuung an verschiedenen Lokalitäten, Gestaltung Auffangzeit, optimale Nutzung der Räumlichkeiten in den unterrichtsfreien Zwischenzeiten,…) gab es auch Diskussionen zu allgemeineren von der Stadt vorgegebenen Rahmenbedingungen (z.Bsp. Vorgaben zu gebundenen und ungebundenen Mittagen).

Das spürbare Engagement der Schule Friesenberg unter den gegebenen städtischen Vorgaben für die Schüler an der Tagesschule ein optimales Umfeld zu schaffen wurde lobend zur Kenntnis genommen.

Der Tenor war eindeutig dass wir gespannt sind wie es mit den verschiedenen von den Lehr- und Betreuungspersonen gemeinsam bearbeiteten Arbeitsgruppen-Themen weitergeht. Die nächste Eltern-Infoveranstaltung zur Tagesschule am Friesenberg findet am 16.05.2023, um 19:00 im Singsaal der Schule Friesenberg statt.

Links

Erzählnacht 2023: jetzt Posten anmelden!

«Viva la Musica» heisst das Thema der Schweizer Erzählnacht 2023

Von Rhythmus und Reim in Kinderversen über vertonte Geschichten wie «Karneval der Tiere» bis zum aufregenden ersten Auftritt der eigenen Band im Jugendroman steckt in der Literatur jede Menge Musikalisches.

Mit Musik drücken Figuren ihre Befindlichkeiten aus oder sie lassen sich verzaubern von ihrer Wirkung. Von leise bis laut, von gesprochen bis gesungen und gespielt bringt Musik Menschen aller Altersgruppen und Herkunft zusammen. Dabei sind nun insbesondere die Eltern gefragt und der Fantasie bei der Gestaltung eines Erzählnacht-Postens sind keine Grenzen gesetzt: Lesungen mit musikalischer Begleitung, Präsentieren der Lyrik von Rap-Texten oder Vorstellen von Konzert- und Operngeschichten!

Jetzt einen Posten ausdenken und anmelden

Das OK Erzählnacht lädt alle Eltern der Schulen Friesenberg und Borrweg ein, mit den Klassen ihrer Kinder einen Erzählnachtposten vorzubereiten. Ob mit oder ohne Beteiligung von Lehrpersonen und/oder SchülerInnen, als Eltern-Team oder Einzelperson – alles ist möglich, geht aufeinander zu!

Ihr seid völlig frei: Ihr könnt bestehende Literatur vorlesen oder eigene Texte auf Deutsch oder in anderen Sprachen vortragen, musizieren, singen, mit den Kindern etwas vorspielen, Geschichten musikalisch untermalen. Der Interpretationsspielraum des Themas ist genau so gross wie ihr und eure Fantasie ihn benötigt. Wer noch etwas Inspiration braucht, findet Anregungen und Lesevorschläge unter www.sikjm.ch.

Weitere Infos könnt Ihr dem Initialflyer entnehmen, der durch die Schule verteilt wird.

Anmeldung Posten

Eltern oder Lehrpersonen melden ihren Geschichtenposten mit Titel und einem kurzen Beschrieb für den Programmflyer sowie der Angabe, für welche Stufen der Posten geeignet ist, bitte bis am Freitag, 6. Oktober 2023 mit untenstehendem Formular an.

Wer für die Kleinsten eine Darbietung im Singsaal präsentieren möchte, trägt im Feld «Klasse» bitte «Kindergarten» ein.

Damit ihr seht, welche Posten bzw. Geschichten bereits angemeldet wurden, werden die bereits erfolgten Anmeldungen ganz unten automatisch aufgeführt. Es ist trotzdem möglich, die gleiche Geschichte wie eine andere Klasse, vielleicht in einer anderen Umsetzungsform, aufzuführen. Sprecht euch bitte in diesem Fall ab.

HelferInnen

Wer sich als Helfer oder Helferin am Anlass selber zur Verfügung stellen möchte, findet hier das HelferInnen-Formular.

Fragen bitte jederzeit an erzaehlnacht@elternrat-am-uetliberg.ch.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf viele spannende Posten.

Herzlichen Dank für euer Engagement!
Das OK Erzählnacht

Anmeldeformular Posten

Hier können Eltern oder Lehrpersonen ihren Geschichtenposten anmelden. Kindergarten-Posten: Unter «Klasse» bitte «Kindergarten» eintragen.

Anmeldeschluss ist der 6. Oktober 2023!
* erforderlich
Kontaktperson



Bereits angemeldete Posten

3. KL DöHa Juarez 23/24, Tik Tok Mashup's und Just Dance, Unterstufe, 5. Klasse, Singing brothers, Mittelstufe, Thoma/Coglianese 5. Klasse, Das Windmühlen-Fest, eine Reise durch Teyvat, * Kindergarten * Unterstufe, 2., Kalle und Meister Klingbiel oder wie klingt Freundschaft, * Kindergarten * Unterstufe, 6. Klasse, HUGO & HASSAN FOREVER Ein Kurzfilm der Klasse Jäggi über Freundschaft, Hip Hop und YouTube., * Unterstufe * Mittelstufe, Kindergarten, Singsaal, Beatles, * Kindergarten * Unterstufe * Mittelstufe * Alle, Kindergarten, Die Kuh Gloria. Eine Kuh wird Künstlerin., * Kindergarten * Unterstufe, 3., Viva la musica - lasst uns singen!, Alle, 1. ercolani, Kalle und Mister Klongbiel, * Kindergarten * Unterstufe, Kindergarten, Bremer Stadtmusikanten, Kindergarten, 2., "Reise nach Tripiti", musikalisch begleitet, * Kindergarten * Unterstufe, - Mittelstufe - Klamu - Musikfachlehrperson, Das Notenschlüsseltrio und die geheimnisvollen Mozart-Rätsel von Manuela Christen, Mittelstufe, Jenny/Gügi, Vom Mani Matter, * Unterstufe * Mittelstufe, Guzwiler / Schliep, Buch "Ein Lied für Blue" Von Lynne Kelly, Mittelstufe